Skip to content

web - Klage von abgeordnetenwatch.de gegen den Deutschen Bundestag auf Offenlegung von Lobbykontakten

Am Donnerstag verhandelt das Berliner Verwaltungsgericht über eine Klage von abgeordnetenwatch.de gegen den Deutschen Bundestag auf Offenlegung von Lobbykontakten. Die wichtigsten Fragen und Antworten im Zusammenhang mit unserer Klage:
[...]

Quelle.

Sehr gute Angelegenheit. Natürlich werden die Abgeordneten die geforderte Offenlegung soweit wie möglich verzögern ... kostet ja nur Steuergeld, aber ich hoffe, dass diese Offenlegung dennoch unvermeidbar ist. Danke abgeordnetenwatch für die Arbeit.

Translate to de es fr it pt ja

15.02.2015 - Hamburger Bürgerschaftswahl - geht wählen, geht wählen, geht wählen - bitte :-)

Heute wählt Hamburg die Hamburger Bürgerschaft. Noch vier Stunden haben unentschlossene oder beschäftigte Wähler Zeit in die Wahllokale zu gehen und den Abwärtstrend der Wahlbeteiligung endlich zu kippen.
Falls ihr noch unsicher seid, welcher Persone oder Partei ihr eure jeweils fünf Stimmen geben sollt, hilft euch der Wahl-O-Mat (Der Wahl-O-Mat wird von Bundeszentrale für politische Bildung betrieben), wie auch der Kanidatencheck von abgeordnetenwacht.de.

Wichtig ist, dass ihr wählen geht. Wenn euch noch immer nichts einfällt, wählt eine kleine Partei. Warum? Desto mehr Parteien ein Stimmrecht haben, desto weniger kann der Oberbürgermeister alleine Schalten und Walten wie er will und desto weniger Mist kann er in den kommenden Jahren fabrizieren.

Aktualisierung
Informationen zur Wahl der 21. Hamburgischen Bürgerschaft am 15. Februar 2015
15. Februar 2015: Bürgerschaftswahl in Hamburg: Ergebnisse der vereinfachten Auszählung der voraussichtlichen Sitzverteilung am Wahlabend

Translate to de es fr it pt ja