Skip to content

howto copy or move thunderbird profile to pc and back from different location to default location

So, I tried to be smarter as smart and I moved the default thunderbird location from "$HOME/.thunderbird" to "$HOME/somewhere/else/thunderbird". I will call the second path " from now one. "" is the reference to "$HOME".
First of all, copy the data (super smart hint, use scp or sshfs for the copy process.


cp -r --preserve=timestamp,mode /.thunderbird /

Afterwards you have to adapt some files since the old path is stored there as references.


cd /.thunderbird
grep -lr 'path\/to\/thunderbird' *

for each files

vim %s/path\/to\/thunderbird/.thunderbird/g

Now start your thunderbird for the first time and everything should be fine.

Translate to de es fr it pt ja

web - Mozilla's Servo Engine Is Crazy Fast Compared To Gecko

[..]
The Servo layout engine is Mozilla's experimental project written in the Rust programming language and seeking for a high level of parallelism in the rendering and layout of web-pages. While there's not yet any firm plans to replace Gecko with Servo inside Firefox on the desktop, the new engine continues to be developed and was talked about a few weeks back at LinuxCon Europe 2014 in Germany.
[...]
For those wishing to embed the Servo Engine within their own applications for web rendering, Servo seeks to have a stable API/ABI, will be a C-based interface, considered "flexible" by its developers, and has already been largely designed.
[...]

source

Translate to de es fr it pt ja

Schrumpfender Marktanteil von Firefox - Gedanken über die Gefahren und das sorglose Verhalten der Nutzer

Gestern gab es auf pro-linux.de einen Artikel über den den schrumpfenden Marktanteil von Firefox. Wie gewöhnlich, gab es dazu auch Kommentare und ich bin noch immer schockiert darüber, über wie wenig Menschen nachdenken, wenn sie Software nutzen.
Neben den vielen Gerüchten, die Firefox angeblich schlecht machen (man ließt gar von "unnutzbarer JavaScript Geschwindigkeit", ich frag mich dann immer was solche menschen mit dem Browser machen), gibt es die schlechte GUI, die ich gelten lassen werde. Ein Bookmarkfenster, dass sich nicht in der Größe verändern lässt und der Wunsch, ein Chrome-Gui zu haben sind schlecht.
Mehr Speicher verbraucht er bei mir nicht, die Geschwindigkeit des startens ist mehr als ok.
Die wichtigsten Gründe habe ich bereits auf pro-linux.de genannt und hier noch einmal fett markiert.

Alles in allem eine katastrophale Entwicklung.

So schaut es aus :-(.

Verständlich
[...] oder kann Multimediainhalte nicht sauber darstellen [...]

Im Regelfall liegt das am Closed Source Format, ob du mit deiner Nutzung da viel entgegenwirkst, ist deine Entscheidung.

Hauptproblem
dass Firefox keine Alleinstellungsmerkmale mehr bietet

Free as in Freedom, was brauchst du noch?
Ach, er kostet nichts, nicht einmal deine Privatsphaere ...


Quelle
Bitte, denkt daran ihr mit Chrome und Internet Explorer eure Privatsphäre verschenkt und ihr proprietärer Software fördert, genau also die Gründe, gegen die Mozilla mit Firefox noch immer kämpft.
Wollt ihr wieder ein Web haben, indem man nur mit Browser X den Inhalt Y aufrufen könnt? Ich sehe das eher so, bietet mir die Webseite den Inhalt nicht in einem freien Format an, besuche ich die Seite nicht.
Nicht der Kunde sollte sich an die Wünsche des Anbieters richten, sondern umgekehrt. Erinnert euch an eure Macht und auch an den Umstand, dass ihr nicht konsumieren müsst :-).

Translate to de es fr it pt ja

Erste Version von Brick veröffentlicht, einer Sammlung von Komponenten, die das schnelle Entwickeln von Webanwendungen ermöglichen sollen

[...]
Brick kann im Wesentlichen als Bibliothek gesehen werden, die das Erstellen solcher Anwendungen erleichtert. Brick besteht aus modularen, wiederverwendbaren Web-Komponenten. Web-Komponenten sind ein kommender Standard des W3C, der zur Zeit noch diskutiert wird. Mit Web-Komponenten werden zusätzliche HTML-Elemente definiert, mit denen man über das native DOM interagieren kann. Sie funktionieren also im Prinzip wie eine Erweiterung von HTML.
[...]

Quelle
Translate to de es fr it pt ja

Mozilla Firefox Extension Treestyle Tab And About:Config

I run into a problem with my beloved extension called "Treestyletab" since i updated to firefox 23+. The extensions tab bar has become that small, that i couldn't read the tabbar text or the icon, more or less, the gui was useless in that state.
My first idea was to wait and see if anybody else had the same problem. Since mozilla is doing high speed development like the evil search engine from the nsa, it is possible that they are breaking compatibility with every release (thats the main idea behind this big numberrun, give a shit about compatiblility).
After a week, i couldn't find any big problems on the web that are similar to my own one. So i opened the about:config and investigated the content.

The follwing quote are the current, changed settings for this extension. I bolded the one, that solved my problem.

extensions.treestyletab.animation.enabled: false
extensions.treestyletab.autoExpand.delay:0
extensions.treestyletab.maxTreeLevel.vertical: 12
extensions.treestyletab.preferences.newTab-tabbox.selectedIndex: 0
extensions.treestyletab.prefsVersion:9
extensions.treestyletab.show.context-item-removeDescendantTabs: true
extensions.treestyletab.tabbar.autoHide.area: 8
extensions.treestyletab.tabbar.autoHide.delay: 0
extensions.treestyletab.tabbar.autoHide.mode: 1
extensions.treestyletab.tabbar.autoHide.mode.toggle: 1
extensions.treestyletab.tabbar.autoShow.tabSwitch: false
extensions.treestyletab.tabbar.shrunkenWidth: 64
extensions.treestyletab.tabbar.shrunkenWidth.default: 64
extensions.treestyletab.tabbar.width: 160
extensions.treestyletab.tabbar.transparent.style: 0
extensions.treestyletab.tabbar.shrunkenWidth.default: true
extensions.treestyletab.useEffectiveTLD: false

Translate to de es fr it pt ja