Skip to content

web - Wikipedia reicht Klage gegen NSA ein

[...]
"Heute haben wir eine Klage gegen die National Security Agency eingereicht. So wollen wir die Rechte der 500 Millionen Leute schützen, die Wikipedia jeden Monat verwenden", erklärte Jimmy Wales gegenüber der New York Times. Seiner Meinung nach verstößt die Massenüberwachung des Internet-Datenverkehrs gegen den Zusatzartikel 4 der US-amerikanischen Verfassung, der das Recht auf Privatsphäre behandelt sowie gegen den ersten Zusatzartikel, der die Freiheit der Meinungsäußerung schützt.

Jimmy Wales geht es dabei in erster Linie um den Schutz der vielen Freiwilligen, welche die Datenbankeinträge für Wikipedia schreiben, erweitern und aktualisieren. Diese müssten weiterhin anonym arbeiten können, da sie teilweise heikle Themen behandeln würden. Ihre Privatsphäre müsse geschützt bleiben. Allerdings könne er die Anonymität für die freiwilligen Mitarbeiter nicht mehr garantieren, wenn die NSA "nahezu den kompletten Text-basierten Datenverkehr des Internets abfängt und durchsucht". Wales ist sich sicher, dass die NSA alle Inhalte auf Wikipedia überwachen würde und auch feststellen könne, wer der Autor eines Beitrags sei und wo sich dieser aufhalte.
[...]

Quelle

Solche Taten muss man mittlerweile schon als Bürgerpflicht ansehen - traurig, aber wahr.

Translate to de es fr it pt ja