Skip to content

web - tips and tricks about php filehandling and handling json files

While developing an example for the heartbeat component, i run into problems dealing with file handling in php. The problem comes from race conditions by reading and writing (updating) the same files. I must admit, it still needs some time to solve this problem in a sufficient way, but i'm on it.
Nevertheless, two shiny links where found by my preferred search engine and it would be a shame to not share them.

The first link has the title handling json like a boss in php. The page shows you how to encode and decode json files in php. What i liked very much, it also contains an error handling part. Shame on my side, i was not aware of the json_last_error function, now i am :-).

The second link headlines itself PHP File-handling tips and tricks and it contains a lot. I like, that the author puts back the SPLFileObject and SPLFileInfo into the limelight.
Even better, i wasn't aware of the available stream "php://temp". Thank you both!

web - Smartphones: Totalüberwachung im Supermarkt

[...] Wie die New York Times berichtet, haben erste Handelsketten bereits mit der Überwachung ihrer Kunden begonnen. Wichtigstes Instrument dabei: Die Smartphones der Kunden. Über die WLAN-Signale sollen Bewegungsmuster erstellt werden. Spezielle Kameras runden das Gesamtpaket ab. Für die Händler liegen die Vorteile auf der Hand: Welche Kunden halten sich wie lange vor welchen Regalen auf? Gucken sie sich die Waren nur an oder landen die Produkte auch im Einkaufswagen? Sind die Kunden vor Regal X eher männlich oder weiblich? Das sind die Informationen, die Online-Händler schon lange über ihre Kunden erheben. Nun ziehen die Einzelhändler damit nach. Anonym sind auch diese Informationen nicht. Über die eindeutige Kennung, die Smartphones ausstrahlen, lassen sich Kunden wiedererkennen und leicht identifizieren. Die Kameras, die ebenfalls eingesetzt werden sollen, können nicht nur feststellen, vor welchem Regal der Kunde steht, sie können auch das genaue Produkt identifizieren, dass sich der Kunde anschaut. Auch die Stimmung der Kunden soll relativ zuverlässig erkannt werden. [...]
quelle Ich warte auf das Kickstarterprojekt "mobilen Störsender".