Skip to content

web - freiesMagazin 08/2016 erschienen

Die Augustausgabe von »freiesMagazin« ist mit Nachrichten und Artikeln über freie Software erschienen. Themen dieser Ausgabe sind unter anderem »Fedora 24«, »Lumo – Comeback eines Genres?« und »Kurzvorstellung: Humble PC & Android Bundle 14«.

Quelle.
Zur Ausgabe.

Translate to de es fr it pt ja

web - freiesMagazin 07/2016 erschienen

Die Juliausgabe von »freiesMagazin« ist mit Nachrichten und Artikeln über freie Software und artverwandte Themen erschienen. Schwerpunkte der Ausgabe bilden unter anderem »Ubuntu und Kubuntu 16.04 LTS«, das Spiel »Tomb Raider« und »Vortasten mit Emacs-Lisp«.

Quelle.
Zur Ausgabe.

Translate to de es fr it pt ja

web - freiesMagazin 06/2016 erschienen

Die Juniausgabe von »freiesMagazin« ist mit Nachrichten und Artikeln über freie Software erschienen. Themen dieser Ausgabe sind unter anderem »Ubuntu unter Windows ausprobiert«, »Linux-Distributionen im Vergleich – eine etwas andere Auswahl« und »Audacity 2.1 – Teil I«.

Quelle.
Zur Ausgabe.

Translate to de es fr it pt ja

web - freiesMagazin 05/2016 erschienen

Die Maiausgabe von »freiesMagazin« ist mit Nachrichten und Artikeln über freie Software erschienen. Die Schwerpunkte der aktuellen Ausgabe 05/2016 sind »Die Neuerungen von Ubuntu 16.04 "Xenial Xerus"«, »Inkscape für Einsteiger – Teil II: Praxis« und »Interview mit Ulrich Berens von LUKi e.V.«.

Quelle.
Zur Ausgabe.

Translate to de es fr it pt ja

web - freiesMagazin 04/2016 erschienen

Die Aprilausgabe von »freiesMagazin« ist mit Nachrichten und Artikeln über freie Software erschienen. Die Schwerpunkte der aktuellen Ausgabe bilden »Domainserver für kleines Geld und große Ansprüche«, »Inkscape für Einsteiger« sowie »Emacs – Moderne Antike«.

Quelle.
Zur Ausgabe.

Translate to de es fr it pt ja

web - freiesMagazin 03/2016 erschienen

Die Märzausgabe von »freiesMagazin« ist mit Nachrichten und Artikeln über freie Software erschienen. Themen dieser Ausgabe sind unter anderem »Typo3 im Einsatz«, »Moneyplex 16 Business« und »XCOM 2 – Der Widerstand«

Quelle.
Zur Ausgabe.

Translate to de es fr it pt ja

web - freiesMagazin 02/2016 erschienen

Die Februarausgabe von »freiesMagazin« ist mit Nachrichten und Artikeln über freie Software erschienen. Themen dieser Ausgabe sind unter anderem die leichtgewichtige Linux-Distribution dCore, Typo3 und der Steam Controller.

Quelle.
Zur Ausgabe.

Translate to de es fr it pt ja

web - freiesMagazin 12/2015 erschienen

Die Dezemberausgabe von »freiesMagazin« ist mit Nachrichten und Artikeln über freie Software erschienen. Themen dieser Ausgabe sind unter anderem »Ubuntu und Kubuntu 15.10«, »Thruk – Besser überwachen« und »Ubucon 2015 – Willkommen zurück in Berlin!«.

Quelle.
Zur Ausgabe.

Translate to de es fr it pt ja

web - freiesMagazin 11/2015 erschienen

Die Novemberausgabe von »freiesMagazin« ist mit Nachrichten und Artikeln über freie Software erschienen. Themen dieser Ausgabe sind unter anderem »Eine Geschichte von Linux«, »WPS Office im Test« und »I2P unter Ubuntu auf dem Raspberry Pi 2 installieren«.

Quelle.
Zur Ausgabe.

Translate to de es fr it pt ja

web - freiesMagazin 10/2015 erschienen

Die Oktoberausgabe von »freiesMagazin« ist mit Nachrichten und Artikeln über freie Software erschienen. Themen dieser Ausgabe sind unter anderem »Proprietär vs. Open Source« in der Sicherheitsdebatte, »Shell Command Injection« und Firefox OS 2.5.

Quelle.
Zur Ausgabe.

Translate to de es fr it pt ja

web - freiesMagazin 09/2015 erschienen

Die Septemberausgabe von »freiesMagazin« ist mit Nachrichten und Artikeln über freie Software erschienen. Themen dieser Ausgabe sind unter anderem OpenBSD, das Humble PC & Android Bundle 13 und ein Review des bq Aquaris E5 Ubuntu Edition.

Quelle.
Zur Ausgabe.

Translate to de es fr it pt ja

web - freiesMagazin 08/2015 erschienen

Die Augustausgabe von »freiesMagazin« ist mit Nachrichten und Artikeln über freie Software erschienen. Themen dieser Ausgabe sind unter anderem »Web Scraping mit R«, »Modifizieren eines Biblatex-Stils« und »Ubuntu Phone: Das Meizu MX4 näher angeschaut«.

Quelle.
Zur Ausgabe.

Translate to de es fr it pt ja

web - freiesMagazin 07/2015 erschienen

Trotz der Hitzewelle ist es den Freiwilligen rund um das kostenlose Magazin auch diesen Monat gelungen, eine neue Ausgabe herauszubringen. Die Juniausgabe von »freiesMagazin« widmet sich unter anderem den Themen »Debian GNU/Linux 8.0 „Jessie“«, »Mit LaTeX zum E-Book« und das Tool »cut«.

Quelle.
Zur Ausgabe.

Translate to de es fr it pt ja

web - freiesMagazin 06/2015 erschienen

Die Juniausgabe von »freiesMagazin« ist mit Nachrichten und Artikeln über freie Software erschienen. Themen dieser Ausgabe sind unter anderem »Meine Daten gehören mir!«, »Git-Tutorium – Teil 4: GitHub« und »The Book of Unwritten Tales 2«.

Quelle.
Zur Ausgabe.

Translate to de es fr it pt ja

web - Piwik 2.9.0 released

Piwik 2.9.0 is a new major release of Piwik! In this release we have focused on reliability and stability. 58 tickets have been closed by more than 8 contributors!
[...]

source

Thanks to the piwik team. If you use it commercial, please donate to this project!

Translate to de es fr it pt ja

web - freiesMagazin 10/2014 erschienen

Die Oktoberausgabe von »freiesMagazin« ist mit Nachrichten und Artikeln über freie Software erschienen. Die Topthemen dieser Ausgabe sind »Administration von Debian & Co im Textmodus – Teil III«, »Arduino« und ein neuer Programmierwettbewerb.

Quelle
Zur Ausgabe.

Translate to de es fr it pt ja

web - freiesMagazin 09/2014 erschienen

Die Septemberausgabe von »freiesMagazin« ist mit Nachrichten und Artikeln über freie Software erschienen. Die Topthemen dieser Ausgabe sind »Administration von Debian & Co im Textmodus – Teil II«, »R-Webapplikationen mit Shiny und OpenCPU« und Webbrowser aus der Sicht von Sehbehinderten.

Quelle.
Zur Ausgabe.

Translate to de es fr it pt ja

froscon - supercool tool to create user documentation

We were just sitting around, having a chat and waiting for the next talks while a nice guy comes into our view area and asks a mighty question.

Do you want to see something cool?

Well ... I have to think about this for a few seconds, it could be cool cool or ... well, I am a kid from the internet so I figured out early that "cool" not always means "cool" for normal users.
But, we all decided to say "yes" and happily it does not turned out to became like "one night, in new york city".

He gave us a short demonstration on what walkhub.net is all about. It is easy as and cool as hell all in once!
When I am back, I have to show it around in my company (for open source projects, it is free).
What is it all about?
You can records "how tos" and create slideshows out it. Too cool, if you page changes (not the dom ids of course), the slideshow will get updated.

By the way, did I mention the asker was a super nice guy. Go for it, your dream is reachable :-).

Translate to de es fr it pt ja

web - freiesMagazin 07/2014 erschienen

Inhalt der Ausgabe 07/2014

  • Der Juni im Kernelrückblick
  • Mathematik mit Open Source
  • Spamfilterung mit bogofilter
  • Registerhaltiger Satz mit LaTeX
  • Statische Webseiten mit Pelican erstellen
  • Typographie lernen mit Type:Rider
  • Planet Explorers
  • Retten von verlorenen Daten mit PhotoRec
  • Rezension: Geheimnisse eines JavaScript-Ninjas
  • Rezension: Inkscape – Der Weg zur professionellen Vektorgrafik
  • Leserbriefe und Veranstaltungen

Quelle

Translate to de es fr it pt ja

Categories: links
Vote for articles fresher than 7 days!
[0] 841 hits

web - Globaler Terror? Fehlanzeige!

[...]

Aber sind hier wirklich international vernetzte Terrorzellen am Werk? Wohl kaum. Von einer gut organisierten, globalen terroristischen Bedrohung kann keine Rede sein. Warum? Weil die meisten strategischen Punkte der Bundesrepublik auch zwölf Jahre nach 9/11 noch vollkommen ungeschützt sind. Und trotzdem ist nichts passiert.

[...]

Die offenkundige Verwundbarkeit der westlichen Welt entpuppt sich als ihr wichtigster Anti-Terror-Sensor. Denn das Ausbleiben von logistisch ausgefeilten Anschlägen kann nur eines bedeuten: Jene international organisierte Bedrohung, die uns ein George W. Bush oder Gerhard Schröder als Tatsache zu verkaufen suchten, gab es nie. Und heute, zu Zeiten Barack Obamas und Angela Merkels, kann der ausbleibende, an sich unausweichliche Terror-GAU ebenfalls nur auf eine Weise interpretiert werden: Die massive Terrorbedrohung gibt es überhaupt nicht.


Quelle

Die Angst muss stetig geschürt werden, neben Fußball, Geiz ist Geil und Statussymbole sollte nur noch für zwei Dinge Platz sein, "Terror ist überall" und "die Renten sind sicher" ;-).

Translate to de es fr it pt ja

web - GNU wird heute 30 Jahre alt

Aus diesen Anfängen erwuchs das GNU-Projekt, das GNU-Manifest, die GNU General Public License (GPL) und die Free Software Foundation (FSF). Ohne diese Errungenschaften sähe die Software-Welt heute anders aus.

Stallman war in den 70er Jahren des 20. Jahrhunderts am berühmten AI-Lab für Künstliche Intelligenz am Massachusetts Institute of Technology (MIT) wissenschaftlich tätig, als er zunehmend feststellte, dass der Austausch von Daten und Software mit Kollegen immer mehr reglementiert wurde, Software seltener im Quelltext erschien und restriktivere Lizenzen Verwendung fanden. Das bewegte ihn, ab 1983 GNU ("GNU's not Unix") zu gründen. Er gab seine Stellung auf, schrieb Software wie etwa GNU Emacs, den GNU-Compiler GCC, den GNU Debugger (GDB), Die GNU CoreUtils und weitere Werkzeuge. 1985 gründete er zur finanziellen und ideologischen Unterstützung des Projekts die FSF und entwarf 1989 federführend die GPL, die heute die am weitesten verbreitete Software-Lizenz darstellt und erstmals das Prinzip des »Copyleft« in eine Lizenz einband.
[...]


Quelle

Auch wenn Herr Stallman ab und an anders als die Anderen ist, ist er genau aus diesem Grund auch so wichtig. Danke für die visionären Ideen und deren Umsetzung. Danke der FSF und der FSFE für die Stärkung des GNU-Ökosystems.

Translate to de es fr it pt ja