Skip to content

"Taler", das Open Source und Free as in Freedom Online-Bezahlsystem wird entwickelt

Unter dem Schirm von GNU wird an einem freien Online-Bezahlsystem mit dem Namen Taler entwickelt.
Der Unterschied zu Bitcoin ist, dass man nur die Menge an Geld, aber nicht die Ware sehen kann, um Steuern zu berechnen. Darüber hinaus ist der Geldaustausch von Sender zu Empfänger anonym. Das Protokoll ist offen, somit kann jeder seine eigene Implementierung schreiben. Es ist REST-basiert und nutzt damit die Stärken des HTTP-Protokolls. Es ist nicht als neue Währung ausgelegt, sondern entspricht immer der aktuell gewählten Währung (und Umtauschkurse).

Taler ist ein neues elektronisches Zahlungssystem, welches bei Inria entwickelt wird. Zum heutigen Tag zeigt diese Seite die Vorteile unseres Systems auf. Im Laufe des Jahres 2015 sollen mehr Code sowie zusätzliche Dokumentation öffentlich gemacht werden. Voraussichtlicher Startpunkt des Zahlungssystems für den allgemeinen Gebrauch ist das Jahr 2016.

Quelle
Entwickelt wird es von Institut national de recherche en informatique et en automatique (hier der Link zur deutschen Wikipedia).
Gute Nachrichten ... nach dem ganzen Ölkrieg der die Flüchtlingswelle ausgelößt hat und ein freies und demokratisches Land in den Ruhin gestoßen hat ... endlich wieder gute Nachrichtne.

Translate to de es fr it pt ja

Trackbacks

No Trackbacks

Comments

Display comments as Linear | Threaded

No comments

The author does not allow comments to this entry

Add Comment

Standard emoticons like :-) and ;-) are converted to images.
E-Mail addresses will not be displayed and will only be used for E-Mail notifications.
To leave a comment you must approve it via e-mail, which will be sent to your address after submission.

To prevent automated Bots from commentspamming, please enter the string you see in the image below in the appropriate input box. Your comment will only be submitted if the strings match. Please ensure that your browser supports and accepts cookies, or your comment cannot be verified correctly.
CAPTCHA

Markdown format allowed
Form options