Skip to content

web - Hacker bauen Spionage-Tools der NSA nach

[...]
Funk-Hacker haben damit begonnen, einige der von Jacob Appelbaum enthüllten Spionage-Tools der NSA mittels Reverse Engineering nachzubauen, und wollen ihre Ergebnisse öffentlich machen. Sicherheitsexperten sollen anhand der Nachbauten Gegenmaßnahmen entwickeln, berichtet der New Scientist. Bei den Spionagewerkzeugen handelt es sich um Module, mit denen aus der Ferne etwa Umgebungsgeräusche, Tastatureingaben oder Bildschirminhalte ausgelesen werden können. Die Tools sammeln Daten, die sie erst dann senden, wenn sie mit einem besonderen Radarsystem angestrahlt werden.
[...]

Quelle

Die Ergebnisse sollen auf der Webseite nsaplayset.org veröffentlicht werden. Gute Aktion, eventuell kriegt man dazu wieder mehr Jugendliche zum Basteln. Das Argument "was passiert, wenn böse Menschen diese Anleitungen in die Hände bekommen" ist nicht valide, Geheimdienste sind böse Menschen Punkt.

Translate to de es fr it pt ja