Skip to content

BP - mehr als doppelt so viel Öl ausgelaufen als geschätzt

BP ist mal wieder etwas Öl ausgelaufen. Seit den letzten Schätzungen haben die guten Herren von der grünen Kapitalgesellschaft ihre Zahlen verdoppelt.

[...]
The company had placed the spill at nine to 18 barrels, but based on the amounts of oil recovered, it increased the estimate to 15 to 39 barrels, the company said in a statement on Thursday. One barrel equals 42 gallons.

By comparison, the BP spill into the Gulf of Mexico was estimated at about 4.9 million barrels.
[...]

<a href="http://www.latimes.com/nation/nationnow/la-na-nn-lake-michigan-bp-oil-spill-20140328,0,3358362.story" title="Click here to find out more! BP more than doubles estimate of oil spill in Lake Michigan

http://www.latimes.com/nation/nationnow/la-na-nn-lake-michigan-bp-oil-spill-20140328,0,3358362.story#ixzz2xdTdOjph ">Quelle

Translate to de es fr it pt ja

web - Geheime Budgets der amerikanischen Geheimdienste veröffentlicht

Snowden hat das "black budget" geleakt. Bei Geheimdiensten, müsst ihr wissen, ist auch das Budget jeweils geheim. Das Budget ist schon deshalb interessant, weil man daran die Prioritäten gut sehen kann, und wieviel Aufwand die in das Brechen von Verschlüsselung stecken. Ergebnis: But the document shows that 21 percent of the intelligence budget — around $11 billion — is dedicated to the Consolidated Cryptologic Program that staffs 35,000 employees in the NSA and the armed forces. Das "Intelligence Budget" insgesamt beträgt 52.6 Milliarden Dollar. Zum Vergleich: Das ist rund ein Sechstel des Bruttoinlandsproduktes von Griechenland. Der Haushalt von Griechenland beträgt ca 150 Milliarden Dollar. Money Quote aus den Unterlagen: “Also,” Clapper writes in a line marked “top secret,” “we are investing in groundbreaking cryptanalytic capabilities to defeat adversarial cryptography and exploit internet traffic.” Unerwartet war auch, dass die NSA rund 10 Milliarden kriegt, aber die CIA fast 15 Milliarden. Die Annahme war bisher immer, dass die NSA der größte Laden ist. Ein weiteres Money Quote ist: counterintelligence operations “are strategically focused against [the] priority targets of China, Russia, Iran, Cuba and Israel.” Die Prioritätsziele für Spionageabwehr sind ... Iran, Kuba und Israel?!


Quelle

Könnte man viele Schulen mit bauen. Ich vermisse irgendwie das FBI bei der Auflistung. Aber man kommt bei den ganzen Behörden der Amerikaner auch recht schnell durcheinander. Für ein Land, was sich damit brüstet eine liberale Marktwirtschaft zu haben, sind das ja doch schon viele Behörden, da würden ein zwei sinvolle Behörden doch nichts mehr am Etat rütteln ;-).
Danke Herr Snowden für die Veröffentlichung.

Translate to de es fr it pt ja

web - USA stellen Entsperren von Handy-SIM-Locks unter Strafe

[...] Seit dem 26. Januar 2013 ist in den USA das Entsperren von SIM-Locks am Mobiltelefon zur Entfernung der Bindung an einen Netzbetreiber verboten. Bisher war das Entsperren von SIM-Locks vom Digital Millennium Copyright Act (DMCA) ausgenommen gewesen. [...]
Quelle

Zugegeben, noch ist es ein Gesetzt der Usa, aber man weiß ja mittlerweile wie gern Muddi und der kleine, gelbe Mann alles von "da drüben" nachmachen wollen.

Aber irgendwie erinnert mich die Idee so sehr an das hier, dass mir ein paar Sorgenfalten aufkommen. Wacht auf, ihr bezahlt für den Elektronikschrott und dürft folglich damit machen was ihr wollt. Ein schönes Beispiel wie kundenfreundlich nicht regulierte Märkte sein können ;-).

Translate to de es fr it pt ja

web - Das National Operations Center (Teil des DHS) fährt ein Journalisten-Beschnüffelprogramm

Das wird immer übler in den USA. Aktueller Zwischenstand: Das National Operations Center (Teil des DHS) fährt ein Journalisten-Beschnüffelprogramm. Um wen geht es da? Nun, um praktisch jeden:
[...] Washington has written permission to collect and retain personal information from journalists, news anchors, reporters or anyone who uses “traditional and/or social media in real time to keep their audience situationally aware and informed.”
Mit anderen Worten: jeder Twitter-User, jeder Blogger, jeder Email-Schreiber, jeder Usenet-Poster. Jeder. Man beachte, dass das ausdrücklich persönliche Daten sind. Und was machen sie mit den Daten? Festhalten!
[...] the website “Fast Company” reports that the NOC Monitoring Initiative has been in play since at least early-2010 and that the data is being shared with both private sector businesses and international third parties.
Lolwut?!

Danke fefe für den Hinweis. Sehr schön zu wissen das damit jeder, der seine Meinung äußert kontrolliert werden darf. Mal schauen wann Stasi 2.0 auf eine ähnliche Idee kommt.

Translate to de es fr it pt ja

Web - Wikileaks-Dokumente Schwedens Urheberrechtspolitik ist "Made in USA"

"Jeder Gesetzesvorschlag, jede Verordnung und jeder Regierungsbericht, die hier in Schweden in den vergangenen Jahren gegen das Netz, die Jugend und die Bürgerrechte gerichtet waren, sind von der US-Regierung und -Industrie in Auftrag gegeben worden."

Quelle

Translate to de es fr it pt ja